Yin Yoga - Rehhaltung

Übungsprinzipien des Yin Yoga

Mit Übungssequenz

Die Essenz des Yin Yoga liegt darin, dass die Übenden sich in eine Körperhaltung hineinbewegen, in der sie ein bestimmtes Dehngefühl und eine körperliche Reaktion wahrnehmen, während sie gleichzeitig ihre Muskeln bewusst entspannen können. Ruhig verweilen sie für einige Minuten in dieser Haltung, um sie danach sorgfältig wieder aufzulösen und den Empfindungen nachzuspüren, die die Haltung in ihrem Körper und im Geist hinterlässt....

 


Krieger 3 - Haltung

Die Heldenreise

Kriegerhaltungen als Herausforderung

Das Motiv der «Heldenreise» findet sich in vielen Mythologien auf der ganzen Welt. Es ist ein Motiv, das tief in der menschlichen Psyche verwurzelt ist und sich auf viele menschliche Erfahrungen übertragen lässt, die mit Unsicherheiten, Schwierigkeiten und Herausforderungen zu tun haben. In diesem Sinne ist die Heldenreise ein (Seelen-) Bild für einen Prozess der Entwicklung und der Selbsterfahrung. Im Yoga sind es die Kriegerhaltungen, die an die Herausforderungen des Lebens erinnern und die Kraft heraufbeschwören, die nötig ist, um gut durch den Alltag und das Leben zu kommen....


Bücherstapel

Bücher für`s Leben

«If at first you don`t succeed, have some cake. I see, does it work? Every time.” – Charlie Mackesy

Vor ein paar Wochen – noch vor Corona – hat mir meine Freundin ein Buch geschenkt, das so richtig schön ist, zu Herzen geht und das Zeug hat zum Klassiker. Ein Buch, von dem ich mir gut vorstellen kann, dass es mich durch mein Leben begleitet. Bücher begleiten mich schon immer durch mein Leben. Einige kürzer, die anderen länger. Diejenigen, die ich immer wieder anschaue, sind für mich wie kleine Kunstwerke, die zum Nachdenken oder zum Schmunzeln anregen. Manche auch mit einer Prise von schwarzem Humor. Ich lese sie gerne in einer Pause, zum Entspannen, wenn es nichts anderes mehr zu tun gibt. Oder auch gerade dann, wenn es zu viel zu tun gibt oder rundherum alles schwierig ist; wenn mir aufmunternde, hoffnungsvolle Gedanken fehlen....


Yin Yoga Sequenz

Was ist Yin Yoga?

Yin Yoga ist eine Ergänzung zu anderen Formen des modernen Yoga, die eher dem Yang-Prinzip zugeordnet werden können. Während diese Yogastile aus kraftvollen, dynamischen Bewegungen bestehen, geht es im Yin Yoga darum, länger in den Haltungen zu bleiben und den „Yin“-Geweben des Körpers (Sehnen, Bänder, Bindegewebe) Zeit und Anreize zu geben, sich zu dehnen und zu regenerieren...

ButtonsHomepageHomePractice.jpg

Der gute und befreiende Aspekt am Yoga ist, dass Du überall und jederzeit üben kannst. Es ist keine schicke Kleidung nötig, und nicht einmal eine Yogamatte. Ein Teppich genügt und schon kann es losgehen. Auch draussen in der Natur kannst Du üben. Eine eigene Praxis hilft Dir dabei, Dich viel intensiver auf die einzelnen Körperhaltungen einzulassen. Dabei kannst Du Dich selbst besser spüren und lernst Dich vielleicht noch einmal von einer ganz anderen Seite kennen.

Auf der Seite "Home Practice" (s. button) findest Du in den kommenden Wochen immer wieder neue Programme, die Du Dir als PDF herunterladen kannst. Viel Spass beim Üben!

 

Mit einer neuen Übungssequenz als PDF - Ardha uttanasana - den Rücken stärken (KW21)


Atem Workshop!

Atem - Bewegung - Achtsamkeit

Mal wieder richtig durchatmen und sich lebendig fühlen!

Basierend auf dem wissenschaftlich erprobten Übungsprogramm der Neuropsychologen Ulrich Ott und Janika Epe, beschäftigen wir uns in diesem Einführungs-Workshop intensiv mit unserem Atem.

Die bewusste Wahrnehmung des Atems beruhigt das Nervensystem, hilft, sich selbst besser zu spüren und den Geist zu entspannen.

Bewusstes Atmen ist ein einfacher Weg zu mehr Wohlbefinden und Lebensqualität. Ein Weg, der die Gesundheit nachhaltig fördert und im Alltag einen Anker bietet, um den negativen Auswirkungen von Stress vorzubeugen.

Termine und Anmeldung:

Samstag 13.06.2020; 09.00 - 10.50 Uhr

Kosten: 36,- CHF

Klubschule Migros, Bahnhofplatz 2, St. Gallen

Tel: +41 58 568 44 44

 


Meditation am Strand

Home Practice

Ein guter Tag zum Meditieren

Eine eigene Yogapraxis zu entwickeln, bedeutet auch, sich mit Meditation zu beschäftigen, denn Yoga hat sich in der Auseinandersetzung mit verschiedenen Methoden des Geistestrainings entwickelt. Meditation ist der Kern der Yogapraxis. Sie ist eine sehr persönliche Praxis, die Geduld und Zeit braucht, uns aber auch sehr vieles geben kann. Wir dürfen uns nur nicht einreden, wir seien ungeeignet zum Meditieren. Denn tatsächlich kann fast jeder meditieren....

Obstbaum in voller Blüte

Books

Die Kraft der Stille

Kankyo Tannier schreibt über die Kraft der Stille. Sie meint damit nicht nur die äussere Stille, sondern vor allem die Stille in unserem Innern. Die Autorin lebt als buddhistische Zen-Nonne in einem Kloster im Elsass. Sie bloggt und veröffentlicht Videos über Meditation, Spiritualität und über die Wohltat der Stille. Sie beschreibt Stille als ein Werkzeug des Rückzugs, das es uns ermöglicht im Alltag einen Schritt zurückzutreten und den Augenblick wieder bewusst erleben zu lernen...

Gartenhaus

Home Practice

Zuhause Yoga üben - wie fange ich an?

Der direkteste Weg zu einer eigenen, regelmässigen Yogapraxis ist tatsächlich, sich eine einfache Haltung, Atemübung oder Meditation auszusuchen und dann: einfach anfangen! Niemand kann den ersten Schritt für Dich machen. Den kannst Du nur selbst tun. Aber dieser Schritt ist wahrscheinlich einfacher, als Du denkst. Denn das Schöne am Yoga ist ja gerade, dass man eigentlich nichts braucht, ausser der festen Absicht sich selbst etwas Gutes zu tun....

Meditation am Strand

Research

Meditieren lohnt sich immer

Sehnen wir uns danach, mehr im Hier und Jetzt zu sein, mehr Lebendigkeit zu spüren, weniger Angst zu haben und uns weniger Sorgen zu machen, dann ist Meditation das Mittel der Wahl. Sie hilft uns ruhiger, gelassener und selbstbestimmter zu werden. Meditation verändert unser Gehirn und lässt uns die Welt anders wahrnehmen...


Magazin
#
Die Illustrations-Bücher der japanischen Graphikerin Sachiko Umoto sind die idealen Begleiter, wenn man einen kreativen Impuls sucht, um sich zeichnerisch ausdrücken zu können. Umotos umfassender…
#
Faszien - so zeigen zahlreiche wissenschaftliche Erkenntnisse - formen ein umfassendes Netz aus verschiedenen Bindegewebs-Formen, das Muskeln und innere Organe umschließt und verbindet, Informationen…
#
In seinem Buch „Slow Travel – Die Kunst des Reisens“ nimmt der Autor Dan Kieran den Leser mit auf eine Reise zu sich selbst. Wirklich unterwegs zu sein ist für Kieran etwas völlig anderes, als sich…
#
Besser essen mit Vitalstoff-Kraftpaketen und natürlichen, vollwertigen Lebensmitteln.
#
Liane Dirks – Sich ins Leben schreiben. Menschen, die tiefe Einschnitte in ihrem Leben erfahren haben, und erlebt haben, dass man das Leben nicht kontrollieren kann, gehen oft verwandelt aus dieser…
Philosophy
#
Der Yoga, den wir heute in modernen Yoga-Studios üben, ist nicht der gleiche Yoga, der in der frühen Geschichte Indiens oder in den mittelalterlichen Gemeinschaften von Hatha Yogins geübt wurde.
#
In der ursprünglichen Vorstellung des Ayurveda ist der Mensch tief in der ökologischen Gemeinschaft seiner Lebenswelt verwurzelt.
#
Jeder, der sich für Yoga interessiert, trifft wahrscheinlich früher oder später einmal auf das Yoga Sutra des Patanjali. Im modernen zeitgenössischen Yoga nimmt das Yoga Sutra eine ganz besondere…
#
Auf eine andere Weise in der Welt sein - Lernen kann Begeisterung entfachen und Funken entzünden - In ihrem gemeinsamen Buch zur „Resonanzpädagogik“ tauschen der Soziologe Hartmut Rosa und der…
#
Der wegweisende Physiker David Bohm fragte sich, warum wir Menschen immer wieder aneinander vorbeireden und wie wir uns besser verstehen können. Dabei stellte er fest, dass die Fähigkeit aufrichtig…
Tools
#
Der gute und befreiende Aspekt am Yoga ist, dass Du überall und jederzeit üben kannst. Es ist keine schicke Kleidung nötig, und nicht einmal eine Yogamatte. Ein Teppich genügt und schon kann es…
#
Regelmässige Bewegung ist das Beste, was man für Körper, Geist und Seele tun kann. Hier findest Du verschiedene kurze Übungssequenzen mit denen Du Deine Körperwahrnehmung verbessern, verspannte…
#
Regelmässig zu meditieren hat viele Vorteile. Meditation lässt bestimmte Bereiche unseres Gehirns wachsen; lässt uns besser mit unseren Gefühlen und Ängsten umgehen, macht uns zu freundlicheren…
#
Yogische Ernährung und einfache Rezepte
#
Es tut gut, die Verbundenheit mit dem Körper zu spüren, denn der Körper ist der Ort, durch den wir die Welt erfahren.